Deutsch   English  
Betriebsmittlverwaltung
 
Ziel
 
Ziel der Betriebsmittelverwaltung ist die Erfassung aller wichtigen Betriebsmittel, sowie deren Standort, Inhaber und Status. Dies vereinfacht die Ausgabe und stellt sicher, dass bei Rückgabe auch alle Betriebsmittel zurückgegeben werden.
 
In der Aivisto Betriebsmittelverwaltung können beliebig viele Betriebsmittel definiert werden, mit gemeinsamen und für den Typ spezifischen Meta-Daten.
 
  
 
Ansichten
 
Sie können die Betriebsmittel nach Typ, Inhaber, Standort und Status anzeigen.
 
 
 
 
Die spezifischen Felder können pro Typ in der Spalte 'Überblick' zusammengefasst angezeigt werden.
 
Dokumente
 
Alle Betriebsmittel haben:
· gemeinsame allgemeine Felder wie Typ, Inhaber, Standort, Status, Historie etc.
· pro Betriebsmittel zusätzliche spezifische Felder, die im Abschnitt Details angezeigt werden
 
 
 
 
Nach dem Anlegen haben die Gegenstände den Status 'verfügbar' und als Inhaber ist jene Person eingetragen, die den Gegenstand verwahrt.
 
Symbole für den jeweiligen Status
 
  
 
Ausgabe (Objekt übergeben/Empfang bestätigen)
 
Bei der Ausgabe des Gegenstandes an einen Mitarbeiter, wird dessen Name und der Name der übergebenden Person erfasst. Zusätzlich wird auch der Benutzer erfasst, der diese Aktion in der Datenbank durchführt.
Dabei erhält der Gegenstand den Status 'ausgegeben'.
 
 
 
Wenn der Mitarbeiter kein Lotus Notes Benutzer ist wird ein Übergabeprotokoll zur Unterzeichnung ausgedruckt. Nach der Unterzeichnung wird dies als 'manuelle' Empfangsbestätigung im Dokument vermerkt und historisiert.
 
Ist der Mitarbeiter Lotus Notes Benutzer erhält er eine Verknüpfungsnachricht mit der Aufforderung den Empfang des Gegenstandes zu bestätigen (elektronische Empfangsbestätigung). Diese erfolgt per Knopfdruck und wird historisiert.
Die Empfangsbestätigung wird mit einem speziellen Symbol auf den Ansichten angezeigt.
 
Rückgabe (Rückgabeaufforderung senden/Objekt zurücknehmen)
 
In der Ansicht nach Inhaber ist ersichtlich, welche Gegenstände ein Mitarbeiter gerade hat. Hier können ein oder mehrere Gegenstände ausgewählt werden und über einen Knopf eine Aufforderung zur Rückgabe der selektierten Gegenstände gesendet werden
  
 
Wenn der Mitarbeiter einen Gegenstand zurück gibt, mit oder ohne Aufforderung, wird dies wieder analog der Ausgabe erfasst. Der neue Inhaber wird die für die Verwahrung verantwortliche Person. Zusätzlich kann die übergebende Person erfasst werden. Es wird auch der Benutzer erfasst, der diese Aktion in der Datenbank durchführt.
  
 
Optional kann ein Rückgabebestätigung ausgedruckt werden, falls dies vom Mitarbeiter gewünscht wird.
 
""PDF Version
  
 
Anmelden
Downloads
Netviewer 6
Tomcat 6.0.28
JDK 6.21
GhostScript 8.70